Sexy aussehen ist eine Sache. Sich sexy fühlen eine ganz andere!

Wie ist die Beziehung zu deinem Körper? Fühlst du dich stark in deiner Haut? 

Spürst du dich, deinen Körper? Nimmst du dich wahr? Deine Füsse, deine Organe, deine Hände? Bist du verbunden mit dir selbst und strahlst du das auch aus? 

Welches Bild hast du von dir und wie nahe bist du deiner ideal Vorstellung von dir selber?

Für mich spielt der Körper eine sehr zentrale Rolle, den mein Körper reflektiert meine Seele!

 

Welchen Einfluss hat nun körperliches Training? Sei es Spazieren Yoga oder Workouts? 

Als Artist Athletin habe ich viele Jahre damit verbracht meinen Körper zu dehnen und zu Kräftigen. Das hat einen immensen Einfluss auf mein Leben genommen. Darauf wie ich mich in meinem Körper in meinem Leben wahrnehme!

 

Durch das regelmässige körperliche Training habe ich mich selber kennen und lieben gelernt. Jedes Training sei es Cardio, Flexibilität oder Kräftigungen habe ich mit der Intension ausgeführt meinen wahre innere stärke zu trainieren. Mir zu vertrauen und mein Potenzial zu entfalten. Es ging nie darum schöner auszusehen, oder ein Waschbrettbauch zu haben. Das war für mich nie eine Motivation! Nur eine angenehme Begleiterscheinung. 

Ich bin der Überzeugung das ein Sixpack oder die Bikinifigur für die wenigsten Menschen eine Motivation bringt. Beim körperlichen Training geht es um viel mehr. Es geht um Sinn, Ziele und Visionen. Wahre Ziele, die uns Workout Routinen über Jahre ausführen lassen, tragen uns in allen Aspekten des Lebens!

Wenn ich auf meiner Yogamatte stehe und die Strapazen von Liegestützen und anderen Schweisstreibenden Übungen über mich ergehen lasse, denke ich nicht darüber nach wie danach mein Waschbrettbauch aussieht! Ich denke darüber nach wie ich meinem Ziel ein Stück näher komme. Ich sehe mich als Zirkus Artistin auf der Bühne. Ich fühle das Spotlight und die Blicke der Zuschauer auf mir. Ich werde mir bewusst, dass ich andere Menschen inspiriere. Das ist ein starkes Gefühl! Das gibt mir den willen nach zu doppeln und nochmals 10 Liegestütze zu machen. Diese Vision hat mich über all die Jahre getragen und trägt mich noch heute.

Wenn ich aufwärme für ein Training und ich zwanzig, fünfzig und hundertmal die gleiche repetive Bewegung an einem Terra Band mache, dann ist das meine tägliche Meditation. Es ist meine ganz persönliche Meditation. Meine Mara Zeit in der ich mich in mich hinein fokussiere! Ich spüre meine kleinen Muskeln an der Schulter und wie sie arbeiten. Durch das ich meinen Körper wahrnehme, nehme ich mich wahr, ich verbinde mich mit mir. Ich komme mit mir in den Einklang und das ist ein schönes Gefühl! Weich wohlig und doch stark! 

Diese Verbindung zu mir, die ich im Training aufbaue, hält den ganzen Tag. Wenn ich danach Lebensmittel einkaufen fahre, stehe ich im Laden und bin mir meiner selbst bewusst! 

Ich frage dich: Wie ist die Beziehung zu deinem Körper? Welche Motivation trägt dich?

Wie wärst du gerne? Was motiviert dich, dich mit deinem Körper zu befassen? Welches Bild hast du von dir, auf das du stolz bist? Was tust du tagtäglich, um diesem Bild näher zukommen?

Wenn du dir darüber nicht im Klaren bist, oder du nicht genau weisst welche schritte du tun musst um deine Ziele und träume zu erreichen, dann berate ich dich sehr gerne! Da ich mich zur Zeit mit meinem Beratungsbusiness in der Aufbauphase befinde offeriere ich eine kostenlose Beratung!

Zusammen definieren wir deine Motivation, die dich träg und legen für dich sinnvolle kleine Alltags Workout Routinen fest, die dich deinem Ziel näher bringen!

Warte nicht auf Morgen. Mache jetzt 10 Liegestützen und vereinbare ein Termin mit mir!

Bring dein Körpergefühl aufs nächste Level! Und deine Wunschfigur bekommst du als Bonus!

Klick hier!